BroFi Newsletter Februar 2018 – Frühlingsgefühle?

Unser Start ins Frühjahr 2018…

 

Hallo liebe Freunde der Broschmann & Finke Company.

…war gefühlt bisher eine runde Sache: Die Fortsetzung unserer BroFi Show „Wennschon, dennschon“ war klasse! Sämtliche Vorstellungen waren bisher ausverkauft und Sie, unser Publikum, waren einfach so toll, dass es eine wahre Freude ist, für Sie zu spielen. Zwei weitere Shows im Bürgerhaus Harrislee gibt es noch Anfang März sowie ein „Auswärtsspiel“ im Gasthaus Nüser, Karby, am 21.April (Vvk. siehe in der Terminübersicht unten)

Um Gefühle geht es auch in unserer kommenden Premiere „Tiet to leven“ von Michael Wempner. Hier lernen Sie Dirk Magnussen mal von einer ganz anderen Seite kennen. Neu in unserem Ensemble sehen Sie in dieser Sozialkomödie Martina Larsen als Witwe Anna Bergkamp sowie Stella Lüthje, die direkt nach der Schauspielschule bei uns als Gast für die Rolle der Tochter Verena engagiert wurde. In weiteren Rollen spielen Wolf-Dieter Pencik und Thore Petersen mit.
2016 wurde das Stück vom Niederdeutschen Bühnenbund in Kiel mit dem 1. Konrad-Hansen-Preis ausgezeichnet.

Um Gefühle nach 40 Jahren Ehe geht es am 11. März in der Lesung „Alte Liebe“ nach dem Buch von Elke Heidenreich. Marlies Schumacher und Michael Wempner erzählen mit gekonntem Sprachwitz die Geschichte von Lore und Harry. Den Zuschauer erwartet eine Lesung mit spritzigen Dialogen und vielen satirischen wie auch ironischen Spitzen.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

 

Ihre Broschmann & Finke Theater Company


Aktualisierte Termine und Vorverkaufsstellen zu unseren Vorstellungen finden Sie in der nachfolgenden Übersicht. Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Anfangszeiten der einzelnen Vorstellungen.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.